Interner Bereich
Schornsteinfegerinnung Tübingen
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Ansprechpartner

Personalien

Infos zu den
Ansprechpartnern

Die Innung

Information

Infos zur
Innung Tübingen

Qualitätssicherung auch im Schornsteinfegerhandwerk



Qualitätssicherung auch im Schornsteinfegerhandwerk

Schornsteinfeger leisten ihre Dienste eigentlich schon seit dem Mittelalter
in staatlich vorgeschriebener Qualität. Gesetzliche Bestimmungen legen bis heute
für das Schornsteinfegerhandwerk fest, welche Tätigkeiten in welchem Bereich,
wie häufig und zu welchen Gebühren im öffentlichen Interesse durchgeführt werden
müssen.

Die Qualität der Arbeiten wird von den zuständigen Behörden überwacht.
Fehlverhalten eines Schornsteinfegers kann Ordnungsmaßnahmen gegen ihn zur Folge
haben. In über 8000 Schornsteinfegerbetrieben arbeiten nur gut aus- und
weitergebildete Schornsteinfegergesellen, Schornsteinfegermeister,
Bezirksschornsteinfeger- meister und Büroangestellte.

Die Gesamtzahl der Beschäftigten liegt bei 25.586. Die persönliche und
fachliche Qualifizierung der Schornsteinfegerbetriebe wird dadurch erkennbar,
dass in jedem Kehrbezirk ein Meister und ein Geselle beschäftigt ist, von denen
rund 70 % die Meisterprüfung abgelegt haben.

Der Kehrbezirk wird von der zuständigen Behörde zunächst auf Probe vergeben.
Nach einem Jahr und Überprüfung wird der Schornsteinfegermeister endgültig zum
Bezirksschornsteinfegermeister bestellt.

Das ist staatliche Qualitätssicherung. Das Schornsteinfegerhandwerk will noch
mehr qualitativ hoch stehende Dienste für Umwelt, Natur und Mensch leisten.
Deshalb hat sich die Berufsorganisation dazu entschlossen, die gesamte
Organisation von Bundesverband zu den Landes - Innungsverbänden, den Innungen
und jeden einzelnen Schornsteinfegerbetrieb in ein Qualität- und
Umweltmanagementsystem mit abschließender Zertifizierung einzubinden.

Ein Qualitätsmanagement- Handbuch wurde für die Organisationsbereiche und die
Betriebe erstellt. Darin finden sich Verfahrensanweisungen die Regeln für einen
systematischen, wirtschaftlichen und kundenfreundlichen Arbeitsablauf geben.

FAQ

Fragen und Antworten

Infos zum
Schornsteinfegerhandwerk

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Infos zur Ausbildung
zum Schornsteinfeger